Kurse

Die allgemeinen Kurse des Elektronischen Studios decken verschiedene Bereiche der Elektronischen Musik ab und stehen allen Interessierten offen. Die Teilnahmegebühren entnehmen Sie bitte den jeweiligen Kursausschreibungen. Für Studierende der Musik-Akademie Basel sind die Kurse gebührenfrei. Die Anmeldung für die Kurse verpflichtet zur regelmässigen Teilnahme.

Der Kurs Computer-Synthesizer-Sampler wird von der Allgemeinen Musikschule angeboten, somit erfolgt die Anmeldung im Sekretariat der Allgemeinen Musikschule.

AnmeldenAnmeldeschluss: 16.09.2019

Einführung in die Elektronische Musik

Dieser Einführungskurs richtet sich an Personen, die sich intensiver mit dem Gebiet der «Elektronischen Musik» beschäftigen wollen. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Folgende Themenbereiche sind Gegenstand der einzelnen Unterrichtseinheiten:
– Theorie und Praxis der Klangsynthese und elektronischer Klangerzeuger
– Basiswissen Midi und Sequencing
– Basiswissen Sampling und Harddiscrecording
– Kennenlernen der wichtigsten Hard- und Softwarekomponenten
– Entwicklung und Geschichte der Elektronischen Musik
– Historische und aktuelle Hörbeispiele aus der Elektronischen Musik
An einem Abschlusstag bietet sich Gelegenheit, anhand von individuellen Projekten Erfahrungen in der Praxis zu sammeln.

Kursleitung: Cedric Spindler
Herbstsemester: donnerstags von 10:00 bis 12:00 Uhr
Kursbeginn: 19. September 2019
Ort: Elektronisches Studio Basel, Mehrkanalstudio
Dauer: 1 Semester
Kosten: CHF 400.-

 

 

nach oben
AnmeldenAnmeldeschluss: 16.09.2019

Programmiersprachen und -umgebungen I

Dieser Kurs bildet eine Einführung in die grafische Programmierumgebung Max/MSP (bzw. Open Source Variante Pure Data) und zeigt neben den Grundlagen des Programmierens, Techniken und Anwendungen aus den Bereichen Klangsynthese und -analyse, DSP, Sampling und Interface-Design. Bedingungen sind ein eigener Computer und Vorkenntnisse in der Computeranwendung.

Kursleitung: Cedric Spindler (Herbstsemester), Volker Böhm (Frühlingssemester)
Herbst- und Frühlingssemester: montags von 12:00 bis 13:30 Uhr
Kursbeginn: 23. September 2019
Ort: Elektronisches Studio Basel, Regie
Dauer: 2 Semester
Kosten: CHF 650.- pro Semester

nach oben
AnmeldenAnmeldeschluss 16.09.2019

Ästhetik und Technik der Elektronischen Musik

Der Kurs führt in die Phänomenologie der Klänge ein, die es ermöglicht, typische Prozesse mit dem Gehör erkennen und benennen zu können. Eine darauf basierende Analyse erlaubt ein begründetes ästhetisches Urteil innerhalb des Repertoires der Elektronischen Musik. Für den praktischen Teil sind Grundkenntnisse der digitalen Klangbearbeitung erforderlich. Der Kurs richtet sich ausschliesslich an Studierende der Musik-Akademie Basel.

Kursleitung: Johannes Kreidler
Herbst- und Frühlingssemester: freitags von 13:00 bis 15:00 Uhr
Kursbeginn: 20. September 2019
Dauer: 2 Semester

nach oben
AnmeldenAnmeldeschluss 20.2.2020

Einführung in die Aufnahmetechnik mit praktischen Übungen

Warum manche Aufnahmen so gut klingen?

In zwei Teilen werden folgende Themen besprochen:
– Theoretischer Teil: Akustik, Grundlagen der Tonaufnahmetechnik, Präsentation der Wiedergabe Systeme von Mono bis zu der neusten Technik Auro 3D (fünf Doppellektionen)
– Praktische Tonaufnahmeübungen: Hörübungen und Instrumentenaufstellung im Raum, Aufbau der Technik fur Tonaufnahmen, Mikrophonaufstellung, Schnitt/ Digitale Audioworkstation, musikalische Aufnahmeleitung und Protokollführung

Kursleitung: Małgorzata Albińska-Frank
Termine Theoretischer Teil: Do 27.2., 12.03., 26.3., 2.4., 23.4.2020, 12:30 bis 14:30 Uhr
Termine Praktischer Teil: werden am Anfang des Kurses mitgeteilt (individuelle Stundeneinteilung)
Präsentation der Projekte: Do 14.5.2020
Kurssprachen: deutsch, englisch, polnisch
Ort: Elektronisches Studio Basel, Regie
Dauer: 1 Semester
Kosten: CHF 400.-

 

nach oben

Computer-Synthesizer-Sampler

Kurs an der Allgemeinen Musikschule der Musik-Akademie Basel

Dieser Kurs richtet sich an alle interessierten Erwachsenen und Jugendlichen ab 12 Jahren. Vorkenntnisse am Computer und auf einem Musikinstrument sind erwünscht, aber nicht Voraussetzung. Grundsätzlich werden folgende Lernziele angestrebt:

  • Theoretischer Background zu Sampling – Synthese – Harddiskrecording – MidiSequencing – Digital Sound Processing (DSP) – Virtuelle Instrumente
  • Effizientes Arbeiten mit Audioprogrammen wie ProTools, MaxMSP, Cubase und Logic 
  • Unterstützung in der Umsetzung eigener musikalischer Vorstellungen mit dem Computer und mit elektronischen Musikinstrumenten

Es ist möglich, sich im Rahmen dieses Kurses auf die Aufnahmeprüfung für das Audiodesign-Studium oder vergleichbare Studiengänge vorzubereiten.

Kursleitung: Tomek Kolczynski (kontakt@kold.ch)
Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Die Anmeldung läuft über http://www.musikschule-basel.ch/

nach oben